Private PKW Nutzung für Selbständige und Unternehmer

zurück

Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch

Das Fahrtenbuch ist eine objektiv nachprüfbares Dokument, mit folgenden Anforderungen:

Inhalt des Fahrtenbuchs

Grundsätzlich gilt: Nicht im Fahrtenbuch selbst enthaltene Auflistungen sind unzulässig.

Die Fahrtenbuchmethode ist nur dann zu Grunde zu legen, wenn das Fahrtenbuch für den gesamten Veranlagungszeitraum geführt wird, in dem der Stpfl. das Fahrzeug nutzt. Unterjährige Wechsel ziwschen der 1% Regelung und Fahrtenbuch sind nicht zulässig. Bei einem Wechsel des Fahrzeugs gelten andere Regeln. (BFH vom 20. März 2014, VI R 35/12)

Wann und Wie? – Form des Fahrtenbuchs

Tipps

KO Kritieren und wie man manipulierte Fahrtenbücher erkennen kann

Ein Prüfer achtet u. a. auf


© 2020 - Private PKW Nutzung - Beta Version - Alle Angaben ohne Gewähr! Wir freuen uns über Feedback und Verbesserungsvorschläge: kfz@private-pkw-nutzung.de

Impressum Datenschutzerklärung